Stellenbeschreibung

Das Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (LDBV) mit Sitz in München ist zentraler Ansprechpartner für den gesamten Bereich der amtlichen Vermessung in Bayern. Als Mittelbehörde des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat ist das LDBV zugleich auch Aufsichtsbehörde über 51 Ämter für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (ADBV) mit ihren 22 Außenstellen.

Wir suchen am ADBV Würzburg, Außenstelle Kitzingen für die laufende Aktualisierung der amtlichen topographischen Karten im Gebiet der Landkreise Aschaffenburg, Miltenberg, Main-Spessart, Würzburg und Kitzingen zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n

Kartograph/in bzw. Vermessungsingenieur/in (m/w/d)
für den Bereich der Gebietstopographie


Ihre Aufgaben :

  • Hauptaufgabe ist die Erfassung kartenrelevanter Veränderungen vor Ort entsprechend den Modellierungsvorschriften des ATKIS®-Datenmodells.
  • Zusätzlich sind weitere Objekte der Kartographie und Tatsächlichen Nutzung im jährlichen Turnus zu überprüfen, zu erfassen bzw. zu aktualisieren.
  • Kontaktaufnahme mit Gemeinden, Landkreisen, Tourismusverbänden, staatlichen Bauämtern usw. zur Erhebung von Veränderungsinformationen ist erforderlich.


Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Ingenieurstudium (Dipl-Ing. FH / Bachelor) der Kartographie, Geoinformation, Geoinformatik, Vermessung oder einer vergleichbaren Fachrichtung (ggf. auch Geographie)
  • Gute Kenntnisse in der Anwendung eines Geoinformationssystems, bevorzugt QGIS
  • Tägliche Reisebereitschaft innerhalb des o.g. Gebietes
  • Uneingeschränkte Fahrtauglichkeit
  • Führerschein Klasse B
  • Gute Kommunikationskompetenz und Eigeninitiative
  • Fähigkeit zur zielgerichteten Arbeitsorganisation sowie Flexibilität in der Aufgabenwahrnehmung
     

Unser Angebot:

  • Ein unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bis Entgeltgruppe E11 (bei Vorlage der persönlichen Voraussetzungen)
  • Umfangreiche und strukturierte Einarbeitung sowie breitgefächerte Fortbildungsmöglichkeiten
  • Ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • Dauerhafte Unterstützung durch einen versierten Mitarbeiter im Außendienst sowie hard- und softwaretechnischen Support durch ein Innendienstteam
  • 30 Tage Urlaub pro vollem Kalenderjahr
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge (VBL)


Die ausgeschriebene Stelle ist nur bedingt teilzeitfähig. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGlG). Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Darüber hinaus begrüßen wir Bewerbungen aller Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion oder Weltanschauung.


Wenn Sie an der Stelle interessiert sind, freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich aus Datenschutzgründen ausschließlich online über unser E-Recruiting Portal bei interamt.de unter der ID552426 bis spätestens 16.12.2019

Bitte erst registrieren und dann direkt online bewerben!

Auskünfte zu fachlichen Fragen erhalten Sie von:
Ingrid Degelmann, Tel. 089 / 2129 - 1715
Oliver Schrempel, Tel. 09681/57998 - 10
Karina Sefer, Tel. 09122/1804 - 607

Auf dieses Angebot können Sie sich online bewerben, wenn Sie in Interamt angemeldet sind.

Details

Interamt Angebots-ID
552426
Kennung für Bewerbungen
ID552426
Anzahl Stellen
1
Stellenbezeichnung
Kartograph / in bzw. Vermessungsingenieur / in (m/w/d) für den Bereich der Gebietstopographie
Behörde
Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Würzburg, Außenstelle Kitzingen
Einsatzort Straße
Lkr. Aschaffenburg, ,Miltenberg, MSP, WÜ
Einsatzort PLZ / Ort
97318 Kitzingen
Dienstverhältnis
Arbeitnehmer(in)
Entgelt / Besoldung
TV-L E 10 - TV-L E 11
Teilzeit / Vollzeit
Vollzeit
Wochenarbeitszeit
40,1 h für Arbeitnehmer
Erforderliches Studium:
Geographie, Geowissenschaften, Informatik, Kartographischer Dienst oder Vermessungstechnischer Dienst
Bewerbungsfrist
16.12.2019
Besetzung zum
01.03.2020
Ansprechpartner

Frau Christina Krause

Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (LDBV)

Telefonnummer
+49 892129 1567
Weiterer Ansprechpartner

Ingrid Degelmann

Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (LDBV)

Telefonnummer
+49 89 2129 1715

Aktionen