Stellenbeschreibung

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

 

Diplom-Ingenieur (FH) / Bachelor of Engineering / Bachelor of Science (m/w/d)

der Fachrichtung Bauingenieurwesen

(Schwerpunkt Siedlungs- und Wasserwirtschaft

oder technischer Umweltschutz)

 

für die Sachgebiete Landwirtschaftliche Wasserwirtschaft und Wasserwirtschaft und Gewässerschutz im Amt für Umweltschutz und Straßenbau.

 

 

Ihre Aufgaben: 

  • Wasserwirtschaftliche Regelungen für Betriebe und private Anlagenbetreiber im Außenbereich
  • Überwachung und Genehmigung im Rahmen abfallrechtlicher und wasserrechtlicher Vorschriften im Zusammenhang mit Betrieben im Außenbereich
  • Stellungnahmen zu Bauleitung, zu Bauvorhaben und Bundesimmissions-schutzgesetzvorhaben sowie Abgrabungen
  • Wasserrechtliche Festsetzungen und Genehmigungen für Wasserschutzgebiete
  • Umsetzung der EU-Wasserrahmenrechtrichtlinie (EU-WRRL) für den Bereich Grundwasser
  • Wasserrechtliche Überwachungs- und Kontrollaufgaben
  • Einsatz im Rufbereitschaftsdienst des Amtes für Umweltschutz
  • Risikobasierte Planung und Erstellung eines Überwachungsprogramms für wasserrechtlich genehmigungs- und nicht genehmigungsbedürftige Anlagen
  • Durchführung von geplanten Schwerpunktüberwachungen bestimmter Branchen und Anlagen im Innenbereich
  • Auswertung, Ursachenanalyse und Einleitung von Gefahrenabwehrmaßnahmen im Zuge des vierteljährlichen Überwachungsprogramms für Oberflächengewässer des Landes NRW
     

 

Wir erwarten von Ihnen: 

  • Fachhochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Vertiefungsrichtungen Siedlungs- und Wasserwirtschaft oder technischer Umweltschutz oder eine vergleichbare Vertiefungsrichtung mit einem Abschluss als Diplom-Ingenieur/in (FH), Bachelor of Science oder Bachelor of Engineering
  • Belastbarkeit
  • Kommunikationskompetenz
  • Team-, Konflikt- und Organisationsfähigkeit
  • verantwortungsbewusstes sowie genaues Arbeiten und Handeln
  • erweiterte Kenntnisse in MS-Office

 
Es handelt sich um ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit mit einer durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39,0 (tariflich Beschäftigte) bzw. 41,0 (Beamtinnen und Beamte) Stunden. Die Planstelle hat einen Stellenwert nach A 11 LBesO A. Im Tarifbereich ist sie der Entgeltgruppe 11 TVöD-V zugeordnet.
 
Es ist möglich, die Vollzeitstelle mit Teilzeitkräften zu besetzen, unter der Voraussetzung, dass die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit i.H.v. 39,0 bzw. 41,0 Stunden erreicht wird und eine ganztägige Besetzung gewährleistet ist.
 
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind erwünscht. 

Wir würden uns freuen, wenn sich auch Menschen mit Zuwanderungsgeschichte angesprochen fühlen und sich bewerben.

Die Kreisverwaltung versteht sich als familienfreundlicher Arbeitgeber und ist hierfür bereits mehrfach ausgezeichnet worden. Darüber hinaus wurde die Kreisverwaltung Warendorf als Attraktiver Arbeitgeber 2016 ausgezeichnet.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis zum 27.10.2019 ausschließlich als Online-Bewerbung über www.interamt.de (Stellen ID 539784) an den Kreis Warendorf.

Übersenden Sie bitte keine Bewerbungen per E-Mail oder Originalunterlagen per Post, sondern nutzen Sie die Möglichkeit der Online-Bewerbung über Interamt. Postalisch zugesandte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurück geschickt.

 

Für weitere Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

 

Haupt- und Personalamt

Herr André Klemann

Tel.: (02581) 53-1017

E-Mail: Andre.Klemann@kreis-warendorf.de

 

Leiter des Amtes für Umweltschutz und Straßenbau

Herr André Hackelbusch                                       

Tel.: (02581) 53-6600                                           

E-Mail: Andre.Hackelbusch@kreis-warendorf.de

Auf dieses Angebot können Sie sich online bewerben, wenn Sie in Interamt angemeldet sind.

Details

Interamt Angebots-ID
539784
Kennung für Bewerbungen
keine
Anzahl Stellen
1
Stellenbezeichnung
Diplom-Ingenieur (FH) / Bachelor of Engineerung / Bachelor of Science (m/w/d) der Fachrichtung Bauingenieurwesen
Behörde
Kreis Warendorf
Einsatzort Straße
Waldenburger Str. 2
Einsatzort PLZ / Ort
48231 Warendorf
Dienstverhältnis
Arbeitnehmer(in), Beamte(r)
Entgelt / Besoldung
TVöD-VKA E 11 / A11
Teilzeit / Vollzeit
beides möglich
Wochenarbeitszeit
41 h für Beamte
39 h für Arbeitnehmer
Bewerbungsfrist
27.10.2019
Besetzung zum
nächstmöglich
Ansprechpartner

Herr André Klemann

Kreis Warendorf

Telefonnummer
+49 2581 531017

Aktionen