Stellenbeschreibung

Die Ludwig-Maximilians-Universität München ist eine der größten und renommiertesten Hochschulen Deutschlands mit vielfältigsten Aufgabenfeldern. Die Stabsstelle Arbeitssicherheit und Nachhaltigkeit der Zentralen Universitätsverwaltung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/d) für Brandschutz und Notfallmanagement

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie führen in Zusammenarbeit mit der Branddirektion München behördliche Feuerbeschauen durch, leiten Maßnahmen zur Mängelbeseitigung ein und verfolgen deren Umsetzung.
  • Sie führen interne Brandschutzbegehungen durch, dokumentieren die Mängel, empfehlen praxisgerechte Lösungsmaßnahmen und achten auf die Benutzbarkeit von Flucht- und Rettungswegen.
  • Sie erstellen und pflegen gebäudespezifische Brandschutzordnungen.
  • Sie begleiten und prüfen die Erstellung und Aktualisierung von Feuerwehreinsatzplänen sowie Flucht- und Rettungswegplänen.
  • Sie organisieren und führen Mitarbeiterschulungen durch, auch für Beschäftigte mit besonderen Aufgaben im Brandfall (Brandschutz- und Evakuierungshelferinnen und -helfer).
  • Sie beraten und unterstützen unsere Einrichtungen bei der Planung, Organisation und Durchführung von Evakuierungsübungen.
  • Sie beraten bezüglich des organisatorischen Brandschutzes bei Veranstaltungen.

 

Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium, idealerweise der Architektur oder Bauingenieurwesen (Hochbau). Auch Technikerinnen und Techniker können sich bewerben.
  • Fachkenntnisse im vorbeugenden Brandschutz (Brandschutzbeauftragte/r (m/w/d)) und bei der Durchführung von Veranstaltungen sind erwünscht, können aber auch berufsbegleitend erworben werden.
  • Ausgeprägtes Interesse an sicherheitstechnischen Fragestellungen
  • Sie können komplexe Sachverhalte allgemeinverständlich in Wort und Schrift vermitteln.
  • Einsatz- und Verantwortungsbereitschaft sowie eine Persönlichkeit mit ausgeprägter Kommunikations- und Teamfähigkeit, die durch Geschick im Umgang mit verschiedenen Beschäftigtengruppen überzeugt.

 

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen einen interessanten und verantwortungsvollen Arbeitsplatz mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine unbefristete Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Eingruppierung erfolgt nach TV-L, je nach Qualifikation bis E11. Schwerbehinderte Personen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

 

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 06.10.2019 per E-Mail (ein PDF, max. 5MB) an Frau Gisela Niemeier unter aun-bewerbung@verwaltung.uni-muenchen.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Niemeier unter 089 2180-1214 gerne zur Verfügung.

Auf dieses Stellenangebot können Sie sich nicht online über interamt.de bewerben. Bitte verwenden Sie den im Stellenangebot angegebenen Bewerbungsweg.

Details

Interamt Angebots-ID
536401
Kennung für Bewerbungen
keine
Anzahl Stellen
1
Stellenbezeichnung
Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/d) für Brandschutz und Notfallmanagement
Behörde
Ludwig-Maximilians-Universität München
Einsatzort Straße
Geschwister-Scholl-Platz 1
Einsatzort PLZ / Ort
80539 München
Dienstverhältnis
Arbeitnehmer(in)
Entgelt / Besoldung
Abgeschlossene Berufsausbildung - FH / Bachelor
Befristung (Monate)
24
Teilzeit / Vollzeit
beides möglich
Wochenarbeitszeit
40,1 h für Arbeitnehmer
Bewerbungsfrist
06.10.2019
Besetzung zum
nächstmöglich
Ansprechpartner

Frau Gisela Niemeier

Telefonnummer
+49 89 2180-1214

Aktionen