Stellenbeschreibung

Das Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (LDBV) mit Sitz in München ist zentraler Ansprechpartner für den gesamten Bereich der amtlichen Vermessung in Bayern. Als Mittelbehörde des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat ist das LDBV zugleich Aufsichtsbehörde über 51 Ämter für Digitalisierung, Breitband und Vermessung mit ihren 22 Außenstellen. Zum LDBV gehören außerdem das Breitbandzentrum Amberg sowie das IT-Dienstleistungszentrum des Freistaats Bayern.

Wir suchen für ein neues Sachgebiet in unserem Referat 86 Digitale Verwaltung in München zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
 

Sachbearbeiter/in (w/m/d) im Sachgebiet

"Bewilligung von Fördermaßnahmen"

Ihre Aufgaben:

Mitarbeit bei der Durchführung des Förderprogramms Digitales Rathaus im Rahmen der Digitalisierungsoffensive des Freistaats Bayern. Ziel ist es, den Anteil der online angebotenen Verwaltungsleistungen im kommunalen Bereich zu erhöhen. Unterstützung im Aufbau einer völlig neuen Förderstelle.

Aufgaben sind dabei insbesondere:

  • Bearbeitung der Förderanträge
  • Erstellung der Bewilligungsbescheide
  • Beratung der Antragsteller und Abstimmung mit weiteren programmverwaltenden Stellen
  • Prüfung von Auszahlungsanträgen und Verwendungsnachweisen
  • Überwachung der Haushaltsmittel, Monitoring
     

Ihr Profil:

  • Diplomverwaltungsfachwirt (w/m/d) oder vergleichbare Ausbildung (z.B. Angestelltenlehrgang II), sowie Dipl. Wirtschaftsjurist (m/w/ m/d), Bachelor of Law, Bachelor of Business Law, abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft (Abschluss als Dipl. FH / Bachelor)
  • Interesse an rechtlichen und wirtschaftlichen Zusammenhängen und lösungsorientierter Arbeit in Förderangelegenheiten
  • Hohes Engagement
  • Selbständige Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstsein und -bereitschaft
  • Strukturiertes Denken und gutes Urteilsvermögen
  • Teamfähigkeit
  • Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit EDV-Standardprogrammen (MS-Office)
  • Kenntnisse im Zuwendungsrecht inkl. Haushaltsrecht sind von Vorteil

Wir geben auch gerne BA-Absolventen eine Chance zum beruflichen Einstieg!

Unser Angebot:

  • Ein unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bis Entgeltgruppe E10 (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen) bzw. Besoldung Besoldungsgruppe A9 - A11 BayBesG für Beamtinnen/Beamte  (w/m/d)
  • Die Möglichkeit der Beantragung einer Staatsbedienstetenwohnung
  • Ein abwechslungsreiches, zukunftsorientiertes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • Sehr flexible Arbeitszeit, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • 30 Tage Urlaub pro vollem Kalenderjahr, Überstunden können als Gleitzeit eingebracht werden
  • Ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz und breitgefächerte Fortbildungsmöglichkeiten
  • Vergünstigtes MVV- oder DB-Jobticket
  • Gemeinsame Aktivitäten wie Sommer- und Winterbetriebsausflüge oder Winterspiele
  • Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Altersversorgung über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGlG). Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Wenn Sie interessiert sind, freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich aus Datenschutzgründen ausschließlich online über unser E-Recruiting Portal bei interamt.de unter der ID 535936 bis spätestens 06.10.2019.

Auskünfte zu fachlichen Fragen erhalten Sie von:
Markus Neugebauer, Referatsleiter 86, 089 / 2129 2829

Carmen Köppen, Sachgebietsleiterin 862, 089 / 2129 1417

 

Auf dieses Angebot können Sie sich online bewerben, wenn Sie in Interamt angemeldet sind.

Details

Interamt Angebots-ID
535936
Kennung für Bewerbungen
ID 535936
Stellenbezeichnung
Sachbearbeiter /in (w/m/d) für die Bewilligung von Fördermaßnahmen
Behörde
Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (LDBV)
Einsatzort Straße
Alexandrastrasse 4
Einsatzort PLZ / Ort
80538 München
Dienstverhältnis
Arbeitnehmer(in), Beamte(r)
Entgelt / Besoldung
TV-L E 9 - TV-L E 10 / A9g - A11
Teilzeit / Vollzeit
beides möglich
Wochenarbeitszeit
40 h für Beamte
40,1 h für Arbeitnehmer
Beamten-Fachrichtung
nicht technischer Verwaltungsdienst
Erforderliches Studium:
Innere Verwaltung
Bewerbungsfrist
06.10.2019
Besetzung zum
01.12.2019 bzw. 01.01.2020
Ansprechpartner

Frau Christina Krause

Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (LDBV)

Telefonnummer
+49 892129 1567
Weiterer Ansprechpartner

Frau Carmen Koeppen

Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (LDBV)

Telefonnummer
+49 89 2129 1417

Aktionen