Stellenbeschreibung

Forschung für Arbeit und Gesundheit

Die BAuA ist eine Ressortforschungseinrichtung im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Sie betreibt Forschung, berät die Politik und fördert den Wissenstransfer im Themenfeld Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Zudem erfüllt die Einrichtung hoheitliche Aufgaben im Chemikalienrecht und bei der Produktsicherheit. An den Standorten Dortmund, Berlin und Dresden sowie in der Außenstelle Chemnitz arbeiten über 700 Beschäftigte.

Wir suchen am Standort Berlin für die Gruppe 6.3 Wissenschaftliche Informationen im Sachgebiet 6.3b Fachbibliothek zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

Bibliothekarin / Bibliothekar (m/w/d)

Archivarin / Archivar (m/w/d)

  • bis EntgeltGr 11 TVöD
  • Vollzeit (39h/Woche)
  • unbefristet

Ihre Aufgaben:

  • Fachadministration und Weiterentwicklung des digitalen Angebotes der Fachbibliothek ( digitale Bibliothek )
  • Vermittlung von Informationskompetenz, Organisation von Datenbankschulungen für die Wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Bearbeiten von Anfragen an das Gesundheitsdatenarchiv Wismut (GDAW)
  • Recherchen im Archivbestand des GDAW (am Standort Chemnitz)
  • Zusammenstellen von Aktenpaketen aus dem Archivbestand (am Standort Chemnitz)

Ihr Profil:

  • ein mit einem Bachelor abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein gleichwertiger Abschluss im Bereich Bibliotheks- / Informationswissenschaft oder Archivwissenschaft
  • mehrjährige Berufserfahrung in einer wissenschaftlichen Bibliothek und / oder einem wissenschaftlichen Archiv ist wünschenswert
  • sehr gute Kenntnisse von archivarischen und bibliothekarischen Recherchestrategien und Recherchemitteln
  • sehr gute Kenntnisse der MS-Office Anwendungen, WIKI-Anwendungen und idealerweise des Bibliothekssystems aDIS/BMS
  • Erfahrungen im Umgang mit bibliothekarischen Description-Systemen
  • sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • hohes Maß an Selbständigkeit, gute Auffassungsgabe, Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und Organisationstalent
  • verantwortungsbewusste Arbeitsweise, Flexibilität und ausgeprägte Serviceorientierung
  • die Bereitschaft zu Dienstreisen wird vorausgesetzt

Wir bieten:

  • ein gutes Arbeitsklima in teamorientierten Strukturen
  • abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multidisziplinären Team
  • gleitende Arbeitszeiten
  • engagierte Personalentwicklung mit bedarfsgerechten Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Möglichkeiten, berufliche und familiäre Interessen miteinander zu vereinbaren

Die BAuA hat sich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Begrüßt werden zudem Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Interesse geweckt?

Dann überzeugen Sie uns mit Ihrer aussagekräftigen Bewerbung bis zum 29.09.2019 unter Angabe der Kennziffer 49/19 Bibl 6.3b über die Plattform www.interamt.de.

Die Ausschreibung finden Sie dort unter der Stellen-ID 535534. Geben Sie hierbei im Betreff bitte die angestrebte Position und die Kennziffer an.

Papier- und E-Mail-Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Für Fragen zum Auswahlverfahren steht Ihnen Herrn Sebastian Gajdi, Tel. 0231 / 9071-2141 zur Verfügung; bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Thomas Pisula Tel. 0231/9071-2415.

Weitere Informationen zur Bundesanstalt unter: www.baua.de

Auf dieses Angebot können Sie sich online bewerben, wenn Sie in Interamt angemeldet sind.

Details

Interamt Angebots-ID
535534
Kennung für Bewerbungen
49/19 Bibl 6.3
Anzahl Stellen
1
Stellenbezeichnung
Bibliothekarin / Bibliothekar oder Archivarin / Archivar (m/w/d)
Behörde
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
Einsatzort Straße
Nöldnerstr. 40-42
Einsatzort PLZ / Ort
10317 Berlin
Dienstverhältnis
Arbeitnehmer(in)
Entgelt / Besoldung
TVöD-Bund E 9b - TVöD-Bund E 11
Teilzeit / Vollzeit
Vollzeit
Wochenarbeitszeit
39 h für Arbeitnehmer
Bewerbungsfrist
29.09.2019
Besetzung zum
nächstmöglichen Zeitpunkt
Ansprechpartner

Herr Sebastian Gajdi

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

ZA 1b - Personalmanagement

Telefonnummer
+49 231 9071-2141
Weiterer Ansprechpartner

Thomas Pisula

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

Aktionen