Stellenbeschreibung

Der Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises sucht für den Fachbereich 83 - Landwirtschaft und Landentwicklung - am Standort Fritzlar in der Arbeitsgruppe 83.1 Agrarumweltprogramme eine

Sachbearbeitung (m/w/d)

Referenz-Nr.: SEK-54-2019

in Vollzeit.

Ihr Aufgabengebiet

  • Sachbearbeitung im Aufgabenfeld Agrarumweltprogramme im Rahmen der ELER-Verordnung der Europäischen Union (Hessisches Programm für Agrarumwelt- und Landschaftspflegemaßnahmen)
  • Umsetzung der Richtlinien und Vorgaben des Landes Hessen, des Bundes und der EU
  • Förderberatung der Antragsteller im Rahmen von Einzelberatungen und Informationsveranstaltungen
  • Annahme und Bearbeitung von Förderanträgen bis zur Bewilligung und Auszahlung sowie Widerspruchsbearbeitung
  • Durchführung von Vor-Ort-Terminen und Beurteilung fachlicher Anforderungen
  • Erstellung von Zins- und Rückforderungsbescheiden
  • Förderung von Weidetierhaltung zum Schutz vor großen Beutegreifern
  • Betreuung der Artenhilfskonzepte zur Verbesserung der Biodiversifikation
  • Umsetzung der Natura 2000-Richtlinie mit Projektförderung

Ihr Profil

  • Sie haben einen Abschluss als Dipl.-Ingenieur/Dipl.-Ingenieurin, Bachelor/Master der Fachrichtung Agrarwirtschaft/Agrarwissenschaft oder vergleichbare berufliche Qualifikation
  • Sie sind eine motivierte, belastbare, kommunikative, teamfähige, flexible und engagierte Fachkraft mit sicheren Auftreten
  • Sie verfügen über Durchsetzungsvermögen, Verhandlungs- und Beratungskompetenz
  • Sie bringen eine fachspezifische Ausbildung mit, Erfahrungen im Arbeitsbereich Fördermaßnahmen sowie umfassende Kenntnisse in der Agrarförderung (EU, Bund, Land) mit flächenbezogenen Planungs- und Verwaltungsaufgaben sind von Vorteil
  • Sie sind bereit den eigenen Pkw für Außendiensttermine zu nutzen
  • Sie sind sicher im Umgang mit elektronischer Datenverarbeitung und haben gute Kenntnisse der MS-Office-Standardanwendungen sowie von GIS-Programmen
  • Sie sind bereit sich in fachspezifische EDV-Verfahren einzuarbeiten

Wir bieten

  • einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem kleinen Team
  • eine leistungsgerechte Eingruppierung entsprechend der Qualifikation nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) bis Entgeltgruppe 10 sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Sie sind interessiert?

Falls Sie an dieser Aufgabe interessiert sind, bewerben Sie sich bitte ausschließlich online mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (u.a. aktueller Lebenslauf, Zeugnisse) über das Bewerbermanagementportal INTERAMT (Registrierung notwendig) beim Schwalm-Eder-Kreis.

Für Ihre Bewerbung registrieren Sie sich bitte bei Interamt <hier>.

Welche Vorteile Ihnen die Registrierung bringt, erfahren Sie <hier>.

Sollten Sie bereits bei Interamt angemeldet sein, nutzen Sie bitte Ihr Login.

Zum Start Ihrer Online-Bewerbung klicken Sie bitte auf den Button Online bewerben am rechten Rand dieser Seite.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung.

Der Schwalm-Eder-Kreis begrüßt es, wenn sich Frauen durch die Ausschreibung besonders angesprochen fühlen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Personen sind erwünscht. Die unbefristete Vollzeitstelle ist grundsätzlich teilbar.

Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung entstehen, werden nicht übernommen.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Auf dieses Angebot können Sie sich online bewerben, wenn Sie in Interamt angemeldet sind.

Details

Interamt Angebots-ID
530475
Kennung für Bewerbungen
SEK-54-2019
Anzahl Stellen
1
Stellenbezeichnung
Sachbearbeitung für Agrarumweltprogramme (m/w/d)
Behörde
Der Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises
Einsatzort Straße
Parkstraße 6
Einsatzort PLZ / Ort
34576 Homberg (Efze)
Dienstverhältnis
Arbeitnehmer(in)
Entgelt / Besoldung
TVöD-VKA E 9c - TVöD-VKA E 10
Teilzeit / Vollzeit
beides möglich
Wochenarbeitszeit
39 h für Arbeitnehmer
Erforderliches Studium:
Landwirtschaft/Agrarwissenschaften, Landbau, Weinbau
Bewerbungsfrist
30.08.2019
Besetzung zum
01.01.2020
Ansprechpartner

Heinz-Dieter Ohm

Der Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises

Telefonnummer
+49 5622 994100
Weiterer Ansprechpartner

Herr Dirk Siebert

Der Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises

Telefonnummer
+49 5681 775-100

Aktionen