Stellenbeschreibung

Das Bundesamt für Naturschutz ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU). Wir beraten das BMU in allen Fragen des nationalen und internationalen Naturschutzes und der Landschaftspflege, fördern Naturschutzprojekte, betreuen Forschungsvorhaben und sind zuständige Meeresnaturschutzbehörde für die deutsche ausschließliche Wirtschaftszone sowie Genehmigungsbehörde für die Ein- und Ausfuhr geschützter Tier- und Pflanzenarten.

Für unseren Dienstsitz in Bonn-Bad Godesberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2020 (Vertretung)

eine Bürosachbearbeiterin/ einen Bürosachbearbeiter (m/w/d)
Vollzeit/Teilzeit
Kennziffer 745

für Verwaltungsaufgaben im Bereich der Durchführung des Washingtoner Artenschutz-übereinkommens (WA) und seiner Umsetzung im Rahmen EG-rechtlicher Vorschriften im Fachgebiet I 1.1 "Ein- und Ausfuhr von Tieren und Pflanzen und von Teilen und Erzeugnissen".

Aufgaben:

  • Bearbeitung  der zollrechtlichen Rückläufe,
  • Genehmigungsverwaltung, u.a. Ablage, Telefonate, Organisationsaufgaben im Fachgebiet  und Archivverwaltung,
  • Bearbeitung von Anträgen auf Erteilung artenschutzrechtlicher Ein- und Wiederausfuhrdokumente u.a. im Online Verfahren.

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur Kauffrau / -zum Kaufmann für Büromanagement, Fachangestellten für Bürokommunikation, Verwaltungsfachangestellten oder vergleichbare Ausbildung
  • Interesse an der Tier- und Pflanzenkunde insb. im Bereich Artenschutz
  • gute IT-Kenntnisse (MS-Office-Anwendungen, E-Mail, Internetrecherche); Erfahrung bei der Nutzung von Datenbanken sind von Vorteil
  • sichere Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Erfahrung im Büro- und Verwaltungsdienst sind von Vorteil
  • persönliches Engagement, Belastbarkeit, Flexibilität sowie Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
  • englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift sind wünschenswert
  • Erfahrungen in der Archivverwaltung bzw. Büroorganisation sind von Vorteil.

Es wird anheimgestellt, ggf. auch außerberuflich erworbene Fähigkeiten, Qualifikationen und Erfahrungen anzugeben, die für die Auswahlentscheidung relevant sein könnten. Bei vorliegender Qualifikation erfolgt die Einstellung bis Entgeltgruppe 7 TVöD.

Das BfN gewährleistet die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter und fördert die Vielfalt unter den Mitarbeitenden. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Von schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt; sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Näheres über uns erfahren Sie auf unserer Homepage www.bfn.de.

Sie haben Interesse an einer Beschäftigung bei uns? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte ausschließlich online über die Plattform Interamt (http://www.interamt.de) unter der Stellen-ID 528338 an uns richten. Hierfür ist eine einmalige Registrierung notwendig. Bewerbungsschluss ist der 30.08.2019.

Neben der Eingabe der persönlichen Daten und dem Bewerbungsschreiben bitten wir Sie, die folgenden Anlagen als pdf-Dokument hochzuladen: lückenloser, tabellarischer Lebenslauf; Qualifikations- bzw. Ausbildungsnachweise; Arbeitszeugnisse; relevante Fortbildungsnachweise; ggf. Nachweis über Schwerbehinderung.

Auf dieses Angebot können Sie sich online bewerben, wenn Sie in Interamt angemeldet sind.

Details

Interamt Angebots-ID
528338
Kennung für Bewerbungen
745
Anzahl Stellen
1
Stellenbezeichnung
Bürosachbearbeiterin/ Bürosachbearbeiter (m/w/d)
Behörde
Bundesamt für Naturschutz
Einsatzort Straße
Konstantinstraße 110
Einsatzort PLZ / Ort
53179 Bonn
Dienstverhältnis
Arbeitnehmer(in)
Entgelt / Besoldung
TVöD-Bund E 5 - TVöD-Bund E 7
Befristet bis (Datum)
31.12.2020
Teilzeit / Vollzeit
beides möglich
Wochenarbeitszeit
39 h für Arbeitnehmer
Bewerbungsfrist
30.08.2019
Ansprechpartner

Referat Z 1.1

Bundesamt für Naturschutz

Aktionen