Stellenbeschreibung

Die Volkshochschule der kinder- und familienfreundlichen Stadt Erlangen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine

Fachkraft (w/m/d) für Veranstaltungstechnik bzw. einen Mediengestalter (w/m/d) - Bild und Ton
Stellenwert: EG 7 TVöD, Arbeitszeit: 39 Std./Wo.

Mit jährlich ca. 2.700 Veranstaltungen und ca. 42.000 Teilnehmer*innen gehört die Volkshochschule Erlangen zu den großen Volkshochschulen in Bayern. Das Veranstaltungsspektrum reicht dabei vom allgemeinen Kursbetrieb über Vorlesungen bis hin zu Konzerten und Theateraufführungen. Der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeiten liegt in der Betreuung der Medientechnik.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • technische Begleitung von Veranstaltungen und vom Kursbetrieb der Volkshochschule, insbesondere technischer Service für den laufenden Unterrichtsbetrieb, Verwaltung und Aufbau von Unterrichtsräumen und -medien
  • Wartung von technischem Equipment, zum Beispiel Fehlerdiagnose bei Hard- und Software und gegebenenfalls Problembehebung
  • Beratung und Unterstützung bei der Anschaffung neuer Medientechnik der gesamten Volkshochschule, insbesondere Bedarfsermittlung und Inventarisierung
  • Service für Nutzer*innen und Dozent*innen, zum Beispiel Informationsmanagement für alle vhs-Fachbereichsimmobilien sowie Schulung und Informierung zur Medientechnik
  • in Vertretungsfällen Wahrnehmen der Hausverwaltertätigkeit, zum Beispiel Betreuung und Bedienung der Haustechnik, Kontrollgänge sowie Schließgänge
  • Öffentlichkeitsarbeit (Verantwortung für das vhs-Bildarchiv) und organisatorische, sicherheitsrechtliche und technische Abwicklung von Fremdvermietungen

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik bzw. als Mediengestalter*in - Bild und Ton
  • Führerschein der Klasse B (bitte Nachweis beilegen)
  • gute EDV- und MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook, PowerPoint) und Interesse für neue Medien 
  • Bereitschaft, die Arbeitszeit auch außerhalb der üblichen Geschäftszeiten einzubringen, insbesondere an Abenden und Wochenenden sowie die Bereitschaft zum Urlaub in der semesterfreien Zeit
  • Dienstleistungsorientierung
  • organisatorisches Geschick, Selbstständigkeit und Flexibilität
  • Belastbarkeit für das Heben und Tragen technischer Geräte und des Mobiliars

Wir bieten:

  • Fortbildung zur Förderung der persönlichen und beruflichen Weiterbildung
  • attraktive betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte und umfangreiche Sozialleistungen sowie Gewährung von vermögenswirksamen Leistungen
  • vergünstigtes VGN-Ticket / FirmenAbo sowie Zuschuss für den öffentlichen Personennahverkehr
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Kontakt: Frau Hofmann, Tel. 09131 86-2891
Bewerbungsfrist bis: 30.08.2019
Stellen-ID: 526802

Wir bitten Sie, die Onlineplattform www.interamt.de zu nutzen und von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgeschickt.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Stadt Erlangen verfolgt eine Politik der Chancengleichheit und freut sich über Bewerbungen von Interessent*innen unabhängig von ihrer Nationalität und Herkunft.

Wegen der im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren zu erhebenden personenbezogenen Daten bitten wir Sie unsere Informationen nach Art. 13 und 14 Datenschutzgrundverordnung unter www.erlangen.de zu beachten.

Auf dieses Angebot können Sie sich online bewerben, wenn Sie in Interamt angemeldet sind.

Details

Interamt Angebots-ID
526802
Kennung für Bewerbungen
keine
Anzahl Stellen
1
Stellenbezeichnung
Fachkraft (w/m/d) für Veranstaltungstechnik bzw. einen Mediengestalter (w/m/d) - Bild und Ton
Behörde
Stadt Erlangen
Einsatzort Straße
Rathausplatz 1
Einsatzort PLZ / Ort
91052 Erlangen
Dienstverhältnis
Arbeitnehmer(in)
Entgelt / Besoldung
TVöD-VKA E 7
Teilzeit / Vollzeit
Vollzeit
Wochenarbeitszeit
39 h für Arbeitnehmer
Bewerbungsfrist
baldmöglichst
Ansprechpartner

Sarah Höfling

Stadt Erlangen

Weiterer Ansprechpartner

Brigitte Hofmann

Stadt Erlangen

Telefonnummer
+49 9131 86-2891

Aktionen