Stellenbeschreibung

Stellenausschreibung im Bereich Denkmalschutz und Denkmalpflege des Planungsamtes (m/w/i)

 

Die Universitätsstadt Witten, welche die größte Stadt des Ennepe-Ruhr-Kreises ist und am Rande des Ruhrgebietes liegt, hat beim Planungsamt zum nächstmöglichen Termin  unbefristet die Stelle einer / eines

 

Stadtplanerin / Stadtplaners (m/w/i)

 

in Vollzeit zu besetzen.

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Bereiche:

  • Denkmalgerechte Lösungsentwicklung im Spannungsfeld zwischen Erneuerung und Bewahrung bei städtebaulichen Projekten und Planungen;
  • städtebaulicher Denkmalschutz;
  • Unterschutzstellung von Denkmälern und Führung der Denkmalliste,
  • Erarbeitung von Denkmalbereichs- sowie Erhaltungssatzungen;
  • Vorbereitung und Begleitung von Maßnahmen des Bodendenkmalschutzes (Archäologie);
  • Betreuung und Beratung denkmalpflegerischer und stadtgestalterischer Fragestellungen im Zusammenspiel mit Bauherren, Architekten und Fachbehörden;
  • Vertretung der Belange des Denkmalschutzes in der Öffentlichkeit und in politischen Gremien;
  • Vertretung der Belange des Denkmalschutzes in Bauleitplanverfahren;
  • Alle sonstigen Fragen der Stadtgestaltung und lokalen Stadtbaugeschichte;

 

Folgende Anforderungen sind von Ihnen zu erfüllen:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Universitätsdiplom) im Bereich der Architektur, Raumplanung oder Stadtplanung mit städtebaulichem und denkmalpflegerischem Schwerpunkt - der Schwerpunkt kann auch durch spätere (nach erfolgreichem Abschluss des Studiums) Vertiefung in der beruflichen Praxis ausgebaut worden sein. Er ist durch die Vorlage geeigneter Unterlagen nachzuweisen (studentische Arbeiten, Praxiserfahrung, etc.);
  • Sie verfügen über ein gutes architektonisches Gespür insbesondere im Umgang mit wertvoller historischer Bausubstanz;
  • für die Bau- und dazugehörige Ideengeschichte bringen Sie ein reges Interesse mit;
  • Sie haben fundierte Kenntnisse des Denkmalschutzrechtes;
  • Sie haben Kenntnisse des Planungs- und Baurechts;
  • Sie verfügen über Fähigkeiten zur zielgerichteten Lösungsentwicklung komplexer Aufgabenstellungen;
  • Sie verbinden ein überdurchschnittliches Maß an Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft mit Teamfähigkeit;
  • Sie kommunizieren souverän und moderierend in Verhandlungen, politischen Gremien und in der Öffentlichkeit.

Berufserfahrung ist wünschenswert.

 

Die Beschäftigungsverhältnisse richten sich nach den tariflichen und gesetzlichen Vorschriften für den öffentlichen Dienst Eine Eingruppierung ist nach Entgeltgruppe 13 TVöD vorgesehen.     

 

Es ist möglich, sich diese Stelle mit jemandem zu teilen, wenn insgesamt der Stundenumfang der Stelle abgedeckt wird und eine den dienstlichen Erfordernissen entsprechende Aufteilung der Arbeitszeit und Verteilung der Aufgaben gewährleistet ist.

.Sie sollten daher in Ihrer Bewerbung auf eine Teilzeitbeschäftigung und deren Umfang hinweisen.

 

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen  Planungsamt  Herr Paulsberg (Telefon 02302 581-4101) und für personalrechtliche Angelegenheiten beim Organisations- und Personalamt Frau Lessner (Telefon 02302 581-1541) gerne zur Verfügung.

 

Die Stadt Witten fördert die berufliche Entwicklung von Frauen im Sinne des Landesgleichstellungsgesetzes.      

Bewerbungen von Schwerbehinderten und Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Die Stadtverwaltung Witten versteht sich als familienfreundliche und mitarbeitendenorientierte Arbeitgeberin. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die Personalentwicklung und Personalerhaltung, insbesondere im Hinblick auf das Betriebliche Gesundheitsmanagement, nehmen einen bedeutsamen Stellenwert ein.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, die Sie uns bitte

 

bis zum 09.09.2019

 

ausschließlich über die Onlineplattform www.interamt.de (Stellen-ID 525877) zukommen lassen. Sehen Sie bitte von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail aus Gründen des Umweltschutzes bzw. zur effizienteren Abwicklung des Bewerbungsverfahrens ab. Bewerbungen, die nicht über Interamt eingehen, werden für das weitere Auswahlverfahren nicht berücksichtigt.

Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden ohne beigefügten frankierten Rückumschlag nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgeschickt.   

Mit der Bewerbung verbundene Kosten (z.B. Reisekosten) werden nicht erstattet.

 

Weitere Informationen über die Universitätsstadt Witten erhalten Sie unter www.witten.de.

Informationen zum Ablauf des Online-Bewerbungsverfahren finden Sie auf der genannten Internetseite bei Stellenausschreibungen unter Das Bewerbungsverfahren .

Unter Beachtung des Art. 13 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und der Datenschutzregelungen der Bundesrepublik Deutschland sowie des Landes Nordrhein-Westfalen werden Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Das bedeutet, dass Ihre Bewerbungsunterlagen den am Stellenauswahlverfahren Beteiligten (Personalrat, Gleichstellungsstelle, Schwerbehindertenvertretung, Fachvorgesetzten, Organisations- und Personalamt und ggf. weiteren Personen bei berechtigtem Bedarf) zur Verfügung gestellt werden.

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden Ihre Bewerbungsunterlagen datenschutzkonform vernichtet bzw. gelöscht.

Weitere Datenschutzinformationen zum Bewerbungsverfahren finden Sie hier.

 

Auf dieses Angebot können Sie sich online bewerben, wenn Sie in Interamt angemeldet sind.

Details

Interamt Angebots-ID
525877
Kennung für Bewerbungen
Frau Lessner
Anzahl Stellen
1
Stellenbezeichnung
Sachbearbeitung im Bereich Denkmalschutz und Denkmalpflege des Planungsamtes
Behörde
Stadt Witten
Einsatzort Straße
Annenstr. 113
Einsatzort PLZ / Ort
58453 Witten
Dienstverhältnis
Arbeitnehmer(in)
Entgelt / Besoldung
TVöD-VKA E 13
Teilzeit / Vollzeit
Vollzeit
Wochenarbeitszeit
39 h für Arbeitnehmer
Erforderliches Studium:
Architektur, Städtebau oder Raumplanung, Regionalplanung
Bewerbungsfrist
09.09.2019
Besetzung zum
nächstmöglichen Termin
Ansprechpartner

Frau Annegret Lessner

Witten- Universitätsstadt an der Ruhr

Organisations- und Personalamt - Personalmanagement - Sachgebiet Personalservice

Telefonnummer
+49 2302 581-1541
Weiterer Ansprechpartner

Herr Sebastian Paulsberg

Stadt Witten

Planungsamt

Telefonnummer
+49 2302 5814101

Aktionen