Stellenbeschreibung

Die Stadt Hattingen -rd. 56.000 Einwohnerinnen und Einwohner (m/w/d)- sucht zum nächstmöglichen Termin Rettungsassistentinnen/Rettungsassistenten / Notfallsanitäterinnen/Notfallsanitäter (m/w/d) für den Fachbereich Feuerwehr und Rettungsdienst (FB 37)

Die Feuerwehr und angeschlossene Lehrrettungswache Hattingen ist eine freiwillige Feuerwehr mit hauptamtlichen Kräften. Sie übernimmt als kreisangehörige Kommune den Krankentransport und Rettungsdienst als Pflichtaufgabe nach Weisung für den En- nepe-Ruhr-Kreis als Träger des Rettungsdienstes. Diese Aufgaben werden zurzeit von 101 Beamtinnen/Beamten (m/w/d) und Beschäftigten der Stadt Hattingen sowie 200 aktiven freiwilligen Feuerwehrangehörigen durchgeführt. An der angeschlossenen Lehrrettungswache werden je zwei RTW, KTW und ein NEF betrieben. Der Dienst wird im 12 Stunden-Schichtdienst sowie Tagesdienst bei einer jahresdurchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 48,00 Stunden inklusive Bereitschaftszeiten betrieben.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Einsätze in der Notfallversorgung und im Krankentransport

  • Erstellen der Einsatzdokumentation

  • Wahrnehmung verschiedener Aufgaben im Bereich der Rettungsdienstorganisation

  • Teilnahme an Fortbildung und Durchführung von Schulungen

Wir erwarten:

  • Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung Rettungsassistent oder Notfallsanitäter (m/w/d)

  • EU-Führerschein mindestens Klasse C1

  • Uneingeschränkte Tauglichkeit zur Arbeit im Rettungs- und Schichtdienst

  • Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeitgestaltung

  • Fähigkeit zum selbständigen und zielorientierten Arbeiten

  • Teamfähigkeit, Engagement und Einsatzbereitschaft

  • Hohe Belastbarkeit

Wir bieten:

  • Vielfältige Einsatzmöglichkeiten (NEF, RTW und KTW)

  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung (z.B. Notfallsanitäter, Praxisanleiter, Gruppenführer Rettungsdienst u.a.)

  • Leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVöD) nach Entgeltgruppe 06 oder Entgeltgruppe N

  • Zulagen für Sonn- und Feiertage sowie Nachtarbeit nach dem TVöD

  • Betriebliche Altersvorsorge

  • Arbeiten in einem jungen und engagierten Team auf einer modernen Feuer- und Rettungswache

  • Fuhrpark und Medizinprodukte sind auf dem aktuellen Stand der Technik

  • Regelmäßige Fortbildungen ( z.B. Fahrsicherheitstraining)

Die Stellen sind in Vollzeit und zunächst befristet für 1 Jahr zu besetzen. Es wird eine dauerhafte Zusammenarbeit angestrebt.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen bevorzugt berücksichtigt.

Die Besetzung der Stellen mit Teilzeitkräften ist möglich, sofern ein gemeinsames, anforderungsgerechtes Arbeitszeitmodell gefunden wird. Ein Wunsch nach Teilzeitbeschäftigung sollte bereits in der Bewerbung aufgeführt werden.

Bewerbungen können laufend über das Online-Stellen-Portal Interamt abgegeben werden.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Hausherr unter der Telefonnummer 02324/5909110 gerne zur Verfügung.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Kosten, die Ihnen mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause entstehen, nicht übernehmen können.

Auf dieses Angebot können Sie sich online bewerben, wenn Sie in Interamt angemeldet sind.

Details

Interamt Angebots-ID
524709
Kennung für Bewerbungen
keine
Anzahl Stellen
2
Stellenbezeichnung
Rettungsassistent / Notfallsanitäter (m/w/d) für den Fachbereich - Feuerwehr und Rettungsdienst - (FB 37)
Behörde
Stadt Hattingen
Einsatzort Straße
Rathausplatz 1
Einsatzort PLZ / Ort
45525 Hattingen
Dienstverhältnis
Arbeitnehmer(in)
Entgelt / Besoldung
TVöD-VKA E 6
Befristet
Ja, Option unbefristet
Teilzeit / Vollzeit
beides möglich
Wochenarbeitszeit
39 h für Arbeitnehmer
Bewerbungsfrist
baldmöglichst
Besetzung zum
nächstmöglicher Termin
Ansprechpartner

Anna Domke

Stadt Hattingen

Telefonnummer
+49 2324 2043326
Weiterer Ansprechpartner

Olaf Hausherr

Stadt Hattingen

Telefonnummer
+49 2324 5909110

Aktionen