Stellenbeschreibung

Die Konrad-Adenauer-Stiftung setzt sich national und international durch politische Bildung und politischen Dialog für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit ein. Die Festigung von Demokratie und Rechtsstaat, die Förderung der europäischen Einigung, die Intensivierung der transatlantischen Beziehungen und die entwicklungspolitische Zusammenarbeit sind unsere besonderen Anliegen. Weltweit betreuen mehr als 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Projekte in über 120 Ländern.

 

Die Hauptabteilung Europäische und Internationale Zusammenarbeit der

Konrad-Adenauer-Stiftung sucht einen

 

Trainee (m/w/d)

für einen zweijährigen Einsatz in Indien,

mit Sitz in Neu Delhi

 

Während der Ausbildungszeit sollen Sie u.a.:

  • Planungs- und Managementmethoden erlernen,
  • die Fähigkeit zu analytischer, konzeptioneller und strategischer Arbeit ausbauen;
  • Kommunikations- und Moderationsfähigkeiten im internationalen Umfeld erwerben;
  • bei der Betreuung unserer Partnerorganisationen sowie der Planung und Durchführung der Eigenmaßnahmen mitwirken;
  • mit Berichten zu Publikationen und Konzepten der Stiftung beitragen;
  • die Beobachtung und Berichterstattung über die Entwicklung in Indien wahrnehmen;
  • allgemeine administrative und organisatorische Aufgaben im Auslandsbüro übernehmen.

 

Diese Qualifikationen bringen Sie mit:

  • ein kürzlich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder vergleichbarer Abschluss) insbesondere der Politik-, Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften;
  • Auslandserfahrung;
  • Kenntnisse des südasiatischen Kulturraumes;
  • verhandlungssicheres Englisch;
  • Kenntnisse einer der weiteren indischen Amtssprachen sind von Vorteil;
  • gesellschaftspolitisches Engagement und Identifizierung mit dem ordnungs- und gesellschaftspolitischen Standort der Konrad-Adenauer-Stiftung.

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit, in der Sie schnell Eigenverantwortung in einem internationalen Umfeld übernehmen können;
  • im Rahmen des sechsmonatigen Vorbereitungsvertrags:
    • eine individuelle und umfassende Vorbereitung am Standort Berlin
    • Einblick in die Arbeit der Stiftung am Standort Berlin;
  • einen auf zwei Jahre befristeten Auslandsarbeitsvertrag;
  • landeskundliche, sprachliche und andere fachliche Weiterbildungen;
  • den Anforderungen angemessene Vergütung und soziale Leistungen.
     

 

Wir setzen auf Chancengleichheit und ein familienfreundliches Umfeld. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Qualifikation besonders beachtet.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung unter www.interamt.de
(Stellen-ID: 523833) bis zum 22.07.2019.

 

Bitte sehen Sie von Bewerbungen per E-Mail oder auf dem Postweg ab.

 

Informationen zur Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung erhalten Sie unter www.kas.de.

Auf dieses Angebot können Sie sich online bewerben, wenn Sie in Interamt angemeldet sind.

Details

Interamt Angebots-ID
523833
Kennung für Bewerbungen
TR Indien
Anzahl Stellen
1
Stellenbezeichnung
Trainee für einen zweijährigen Einsatz in Indien mit Sitz in Neu Delhi
Behörde
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Einsatzort Straße
Klingelhöferstr. 23
Einsatzort PLZ / Ort
10785 Berlin
Dienstverhältnis
Arbeitnehmer(in)
Entgelt / Besoldung
Uni / Master
Befristung (Monate)
24
Teilzeit / Vollzeit
Vollzeit
Wochenarbeitszeit
39,5 h für Arbeitnehmer
Bewerbungsfrist
22.07.2019
Ansprechpartner

Frau Julia Sandner

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Referentin Personal Ausland

Weiterer Ansprechpartner

Frau Patricia Hinze

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Aktionen