Stellenbeschreibung

Bei der Stadt Neuwied sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere unbefristete Stellen 

Vollzugsbeamte im kommunalen Vollzugsdienst (m/w/d)

in der Ordnungsabteilung, in Vollzeit - oder im Rahmen einer Stellenteilung - mit 39 Wochenstunden zu besetzen.

Es erwartet Sie ein moderner Arbeitgeber, der neben den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes ein angenehmes Arbeitsumfeld zur Verfügung stellt. Flexible Arbeitszeiten, Weiterbildungsmöglichkeiten, Betriebliches Gesundheitsmanagement, jährliches Leistungsentgelt (Beschäftigte), sowie nahegelegene Parkmöglichkeiten sind nur einige Stichworte.

Ihre Aufgaben: 

  • Überwachung städtischer Satzungen und Verordnungen (z. B. Gefahrenabwehrverordnung, Sondernutzungssatzung)
  • Maßnahmen im Rahmen der Gefahrenabwehr zur Wahrung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung (z. B. bei Veranstaltungen, Versammlungen)
  • Durchführung von Kontrollen und Ortsbesichtigungen bei Beschwerden
  • Maßnahmen nach der StVZO (z. B. zwangsweise Außerbetriebssetzung von Kfz)
  • Überwachung von Gewerbebetrieben und Gaststätten
  • Mitwirkung bei polizeilichen Hausdurchsuchungen, Ermittlungen für interne und externe Dienststellen

Den Mitarbeiter*Innen wird Dienstkleidung zur Verfügung gestellt. 

Ihr Profil: 

  • Abgeschlossener Lehrgang als kommunale/r Vollzugsbedienstete/r oder eine abgeschlossene Berufsausbildung, bevorzugt zum/zur Verwaltungsfachangestellten bzw. eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Verwaltungsfachkraft (erste Prüfung für Beschäftigte im kommunalen Verwaltungs- und Kassendienst)
  • Sofern der Lehrgang zum/zur kommunalen Vollzugsbediensteten nicht absolviert wurde, wird die Bereitschaft zur entsprechenden Lehrgangsteilnahme vorausgesetzt
  • Erfahrungen im kommunalen Vollzug oder im Justizvollzug wünschenswert
  • Bereitschaft eine Uniform zu tragen
  • Selbstständiges und verantwortungsbewusstes Handeln
  • Sicheres und überzeugendes Auftreten insbesondere in Konfliktsituationen
  • Kundenorientierung und Verhandlungsgeschick
  • Bereitschaft zur Dienstleistung zu ungünstigen Zeiten (in den Abendstunden, an Wochenenden und Feiertagen)
  • Führerschein Klasse B / 3

Wünschenswert ist der erfolgreiche Abschluss des Lehrgangs zum kommunalen Vollzugsbeamten an der Landespolizeischule. Sofern dieser nicht absolviert wurde, wird die Bereitschaft zur entsprechenden Lehrgangsteilnahme vorausgesetzt.

Die ausgeschriebenen Stellen sind nach Entgeltgruppe 9a TVöD bewertet. Die Vorgaben des SGB IX werden beachtet. 

Interessierte Bewerberinnen und Bewerber richten ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 01.09.2019 unter Verwendung des Portals www.interamt.de an die Stadtverwaltung Neuwied. 

Weitere Auskünfte zur ausgeschriebenen Stelle erteilt Ihnen der Leiter der Ordnungsabteilung, Herr Gerhard Schneider, Tel.: 02631/802-222.
 

Auf dieses Angebot können Sie sich online bewerben, wenn Sie in Interamt angemeldet sind.

Details

Interamt Angebots-ID
521934
Kennung für Bewerbungen
2019_22
Stellenbezeichnung
Vollzugsbeamte im kommunalen Vollzugsdienst (m/w/d)
Behörde
Stadtverwaltung Neuwied
Einsatzort Straße
Engerser Landstraße
Einsatzort PLZ / Ort
56564 Neuwied
Dienstverhältnis
Arbeitnehmer(in)
Entgelt / Besoldung
TVöD-VKA E 9a
Teilzeit / Vollzeit
beides möglich
Wochenarbeitszeit
39 h für Arbeitnehmer
Bewerbungsfrist
01.09.2019
Ansprechpartner

Monika Kemper-Schick

Stadtverwaltung Neuwied

Telefonnummer
+49 2631 802422

Aktionen