Stellenbeschreibung

Das Stadtjugendamt der kinder- und familienfreundlichen Stadt Erlangen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet (als Elternzeitvertretung auf die Dauer von 2 Jahren) einen

pädagogischen und organisatorischen Koordinator (w/m/d)
für die OptiPrax- Ausbildung
Stellenwert: EG S 12 TVöD, Arbeitszeit: 19,5 Std./Wo.

Die Stadt Erlangen beteiligt sich an dem Modellversuch Erzieherausbildung mit optimierten Praxisphasen (OptiPrax) und sucht hierfür eine fachliche und organisatorische Koordination der Ausbildung.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • fachlich-pädagogische Begleitung des Ausbildungsverlaufes (Nachwuchskräfte und Praxisanleitung)
  • Weiterentwicklung und Implementierung von Strukturen und Rahmenbedingungen der OptiPrax-Ausbildung 
  • Evaluation des Modellversuchs OptiPrax
  • Kooperation mit den Fachschulen sowie ämterübergreifende Zusammenarbeit
  • Koordination der Einsatzplanung
  • Mitgestaltung des Auswahlverfahrens

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Sozialpädagog*in (FH) bzw. Bachelor Soziale Arbeit oder ein vergleichbares pädagogisches Studium
  • Erfahrungen in der Arbeit von Kindertageseinrichtungen sowie im Arbeitsfeld von Erzieher*innen
  • hohe Beratungskompetenz sowie Erfahrung in der Arbeit mit Gruppen; wünschenswert ist eine Zusatzausbildung in diesem Bereich
  • eine ausgeprägte Fähigkeit, die unterschiedlichen Interessen der vielfältigen Arbeitsfelder zu verstehen und zu kommunizieren
  • selbstständige und transparente Strukturierung und Kommunikation der Koordinationsarbeit
  • ein hohes Maß an Eigenständigkeit

Wir bieten:

  • Supervision und Fortbildung zur Förderung der persönlichen und beruflichen Weiterbildung
  • die Aufnahme in ein motiviertes und offenes multiprofessionelles Team
  • attraktive betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte und umfangreiche Sozialleistungen sowie Gewährung von vermögenswirksamen Leistungen
  • vergünstigtes VGN-Ticket / FirmenAbo sowie Zuschuss für den öffentlichen Personennahverkehr 
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Kontakt: Frau von Soosten, Tel. 09131 86-2132 und Frau Schmeida, Tel. 09131 86-2793
Bewerbungsfrist bis: 29.07.2019
Stellen-ID: 519863

Wir bitten Sie, die Onlineplattform www.interamt.de zu nutzen und von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgeschickt.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Stadt Erlangen verfolgt eine Politik der Chancengleichheit und freut sich über Bewerbungen von Interessent*innen unabhängig von ihrer Nationalität und Herkunft.

Wegen der im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren zu erhebenden personenbezogenen Daten bitten wir Sie unsere Informationen nach Art. 13 und 14 Datenschutzgrundverordnung unter www.erlangen.de zu beachten.

Auf dieses Angebot können Sie sich online bewerben, wenn Sie in Interamt angemeldet sind.

Details

Interamt Angebots-ID
519863
Kennung für Bewerbungen
keine
Anzahl Stellen
1
Stellenbezeichnung
pädagogische und organisatorische Koordination OptiPrax- Ausbildung (w/m/d)
Behörde
Stadt Erlangen
Einsatzort Straße
Rathausplatz 1
Einsatzort PLZ / Ort
91052 Erlangen
Dienstverhältnis
Arbeitnehmer(in)
Entgelt / Besoldung
TVöD-SuE S 12
Teilzeit / Vollzeit
Teilzeit
Wochenarbeitszeit
19,5 h für Arbeitnehmer
Bewerbungsfrist
29.07.2019
Ansprechpartner

Nicole Fulde

Stadt Erlangen

Weiterer Ansprechpartner

Annegret von Soosten

Stadt Erlangen

Telefonnummer
+49 9131 86-2132

Aktionen